"Bettertaxi" als Carsharing-Angebot für Taxis

Die App„Bettertaxi“ soll Taxifahren nachhaltig, günstiger und bargeldlos möglich machen.
Momentan ist sie nur in Berlin aktiv, soll aber bald in allen deutschen Großstädten als eine Art Mitfahrzentrale für Taxifahrten verfügbar sein.
Die Idee ist einfach: Der Nutzer tippt Start und Ziel seiner Route ein, dann macht die App Vorschläge, mit welchen anderen Fahrgästen er sich das Fahrzeug und damit auch die Kosten teilen kann. Diese Vermittlungsarbeit kostet einen Euro, aber nur in dem Falle, dass die Sammelfahrt tatsächlich stattfindet.
„Es lohnt sich besonders für längere Strecken und zu hoch frequentierten Orten wie etwa dem Flughafen“, sagt Niels Beisinghoff, 35, der vor knapp zwei Jahren die Idee zur App hatte.„Wir möchten, dass der Nutzer sein eigenes Auto gar nicht mehr braucht“, beschreibt der Gründer eines seiner Unternehmensziele.
Für jede über die App gebuchte Fahrt investiert Bettertaxi in Projekte des TÜV-geprüften Hamburger Unternehmens „Arktik“, das Windräder und Klimaschutzprogramme finanziert. Die Macher von Bettertaxi erhoffen sich davon größeres Interesse unter den umweltbewussten Berlinern.
Starthilfe für das neue Unternehmen bot das „Exist“-Stipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Einen Nachteil haben die Sammelfahrten: Sie sind nur mit Kartenzahlung buchbar. Zur Anmeldung gibt der Fahrgast seine Kontoinformationen an und der Fahrpreis wird nach erfolgreicher Fahrt abgebucht – ähnlich wie bei anderen Car-Sharing-Angeboten. Auch deswegen ist man beim Taxiverband skeptisch, dass sich das Taxi-Sharing durchsetzen wird.

 

Pressemeldung tagesspiegel.de

Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V.

Wir stellen uns vor.

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. (BAV) wurde am 05. April 1954 gegründet. Er ist eine Interessenvertretung von Unternehmen, die Pkw, Anhänger, Transporter und Lkw vermieten. Der BAV repräsentiert ca. zwei Drittel des Gesamtmarktes der Autovermietung. Er steht den Mitgliedern für alle branchenrelevanten Aufgaben zur Verfügung.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie in einer Verbandsbroschüre aufbereitet. Bitte schauen Sie hinein. Sie erfahren wer wir sind und welche Aufgaben der BAV für die Branche der Autovermietung übernommen hat. Sie sehen, wie erfolgreich wir dabei bisher gewesen sind und warum es sich lohnt, unserer Interessengemeinschaft beizutreten und in Zukunft mit uns zusammenzuarbeiten.

Bitte hier klicken ...

BAV - Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e. V.
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
Tel.  030 - 25 89 89-45
Fax: 030 - 25 89 89-99

Urteilsdatenbank des BAV

Der BAV bietet den Zugriff auf eine Datenbank für Gerichtsurteile und Fachartikel bzgl. Mietwagen an.

In ihr sind - zumeist im Format PDF - enthalten:
- alle wichtigen BGH-Urteile der letzten Jahre
- alle wichtigen und uns bekannten Urteile der Oberlandesgerichte und der Landgerichte seit 2008
- jeweils mindestens ein Urteil einer Abteilung eines Amtsgerichtes seit 2008, soweit bekannt und von Bedeutung
- alle aktuellen uns bekannten Urteile seit Mitte 2010

Mitte 2017 befinden sich ca. 4.800 Dokumente in der Datenbank. Für...

weiterlesen...
nach oben