CHIP: DriveNow erhöht die Preise: So viel müssen Carsharing-Nutzer künftig mehr bezahlen

Der Carsharing-Anbieter DriveNow erhöht seine Preise. Ab dem 1. Dezember 2017 werden die Standardpreise im Minutentarif jeweils um 2 Cent teurer. Einen Überblick und Vergleich der besten Carsharing-Anbieter in Deutschland finden Sie im Video.

DriveNow-Kunden müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. Der Carsharing-Anbieter erhöht zum 1. Dezember seine Preise.
Die vom gewählten Fahrzeug abhängigen Minutenpreise liegen künftig somit bei 33 bzw. 36 Cent werden im Standardtarif und werden somit jeweils 2 Cent teuer. Kunden werden über den Preisanstieg auch in einer E-Mail informiert.

... siehe:

http://www.chip.de/news/DriveNow-erhoeht-die-Preise-Carsharing-Nutzer-muessen-kuenftig-mehr-bezahlen_127865670.html

Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V.

Wir stellen uns vor.

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. (BAV) wurde am 05. April 1954 gegründet. Er ist eine Interessenvertretung von Unternehmen, die Pkw, Anhänger, Transporter und Lkw vermieten. Der BAV repräsentiert ca. zwei Drittel des Gesamtmarktes der Autovermietung. Er steht den Mitgliedern für alle branchenrelevanten Aufgaben zur Verfügung.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie in einer Verbandsbroschüre aufbereitet. Bitte schauen Sie hinein. Sie erfahren wer wir sind und welche Aufgaben der BAV für die Branche der Autovermietung übernommen hat. Sie sehen, wie erfolgreich wir dabei bisher gewesen sind und warum es sich lohnt, unserer Interessengemeinschaft beizutreten und in Zukunft mit uns zusammenzuarbeiten.

Bitte hier klicken ...

BAV - Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e. V.
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
Tel.  030 - 25 89 89-45
Fax: 030 - 25 89 89-99

Urteilsdatenbank des BAV

Der BAV bietet den Zugriff auf eine Datenbank für Gerichtsurteile und Fachartikel bzgl. Mietwagen an.

In ihr sind - zumeist im Format PDF - enthalten:
- alle wichtigen BGH-Urteile der letzten Jahre
- alle wichtigen und uns bekannten Urteile der Oberlandesgerichte und der Landgerichte seit 2008
- jeweils mindestens ein Urteil einer Abteilung eines Amtsgerichtes seit 2008, soweit bekannt und von Bedeutung
- alle aktuellen uns bekannten Urteile seit Mitte 2010

Mitte 2017 befinden sich ca. 4.800 Dokumente in der Datenbank. Für...

weiterlesen...
nach oben