Statistik Kfz-Zulassungszahlen Autovermieter (bis Oktober 2017)

Die deutschen Autovermieter sind die Abnehmer von ca. 10 Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge. Da diese Mietwagen als "Selbstfahrervermietfahrzeuge" zuzulassen sind, kann sehr genau ermittelt werden, wie sich die Zulassungszahlen über Monate und Jahre entwickeln.

Die monatlichen Pkw-Zulassungszahlen der Autovermieter seit 2015 (Pkw)

 

2015                      
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
22295 24456 37235 36094 27810 32712 31119 19416 33762 26283 24913 22790
                       
                       
2016                      
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
20977 27983 36438 37941 32755 36068 33991 22950 34944 22497 29919 20806
   
 
2017                      
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
24169 26822 39853 38971 38227 33643 34077 24093 31806 24840    

(Quelle: KBA)

 

DIAGRAMME, AUSSAGEN UND AUSWERTUNGEN

 

Zulassungsschwache und zulassungsstarke Monate

Aus den amtlichen Zahlen ist ersichtlich, dass die Mietwagenzulassungen für Pkw in den Monaten rund um den Jahreswechsel (regelmäßig) und im Hochsommer (meist) niedriger sind. Die schwächsten Monate waren der August '15 (19.416) und der Dezember '16 (20.806). Spitzenreiter sind der März '17 (39.853) sowie der April '17 (38.971).

 

 Werte Pkw für jeden Monat mit Beginn Januar 2015

Jahresverläufe 

Gesamtzahlen für Pkw

Insgesamt wurden in 2015 338.885 Fahrzeuge (plus 6,8 Prozent zum Vorjahr: + 21.568 Fahrzeuge) und im Jahr 2016 insgesamt 357.269 Fahrzeuge (plus 5,4 Prozent zum Vorjahr: + 18.384 Fahrzeuge) in die Mietwagenflotten eingestellt.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 wurden 201.685 Pkw als Selbstfahrervermietfahrzeuge angeschafft. Das ergab einen Zuwachs zum Vorjahr um 9.523 Fahrzeuge und entspricht im Vergleich mit dem Durchschnitt der ersten sechs Monate 2016 einen Zuwachs von ca. 5 % (+ 1.587 Fahrzeuge pro Monat).

Das dritte Quartal zeigt jedoch ein ganz anderes Bild. Ergaben die ersten beiden Quartale noch erhebliche Steigerungen, ergeben die Monate Juli bis September 2017 eine Reduzierung der Neubeschaffung im Pkw-Bereich um ca. zwei Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr (Juli: 34.077; August: 24.093; September: 31.806). Vor allem der September ist hierfür verantwortlich mit einem Minus von ca. 9 %. Der Oktober zeigt hier wieder eine Steigerung zum Vorjahresmonat um ca. 10 %, allerdings auf viel niedrigerem Niveau als der September (Sept 17 31.806 und Oktober 17 24.840 Fahrzeuge).

Die Zulassungszahlen der Autovermieter sind sehr stark von saisonalen Bedingungen und konjunkturellen Erwartungen abhängig. Sie entwickeln sich insgesamt eher unregelmäßig. Sie schwanken um ca. 35 Prozent nach oben und unten um eine Durchschnittszahl von ca. 29.000 Fahrzeugen (Minimum 17.338 und Maximum 39.853). In den Zahlen sind auch die Fahrzeuge der Carsharing-Anbieter enthalten (Kurzzeitvermietung), da auch diese Fahrzeuge als Selbstfahrervermietfahrzeuge zuzulassen sind. Die Gesamtzahl der pro Jahr neu zugelassenen Carsharing-Fahrzeuge ist auch in 2017 noch vergleichsweise gering.

In 2015 waren Abnahmen durch Autovermieter bei Herstellern und Importeuren (Pkw) ein Anteil von 10,6 Prozent am Gesamtneuwagenmarkt (von ca. 3,21 Millionen Neu-Pkw). Dieser Anteil ist relativ stabil.


Langfristige Entwicklung

Trendlinie über ca. zweieinhalb Jahre


Betrachtung unter Einbeziehung anderer Fahrzeugklassen

Der Anteil der Pkw an den insgesamt als "Mietwagen" zugelassenen Fahrzeugen beträgt nach Zahlen des KBA ca. 91 Prozent. Das heißt, dass ca. 9 Prozent der Neuzulassungen auf Autovermieter nicht durch den Erwerb von Pkw erfolgen, sondern durch Nutzfahrzeuge wie Transporter, Lkw, einige Busse, Anhänger usw..

Es kann für ein Gesamtjahr davon ausgegangen werden, dass ca. 35.000 "Nicht-Pkw" für die Vermietung erworben werden. Dabei handelt es sich überwiegend um leichte Nutzfahrzeuge / Transporter.

In 2016 handelte es sich insgesamt um ca. 388.350 Fahrzeuge (davon 357.269 Pkw).


Flottengröße

Die Zulassungszahlen und jeweiligen Anteile sind nicht gleichzusetzen mit der absoluten Zahl zu vermietender Fahrzeuge (Flottengröße). Dafür müsste berücksichtigt werden, wie lange die Fahrzeuge im Fuhrpark gehalten werden. Das ist sehr unterschiedlich. Bei Pkw sind das oft nur 4 Monate, bei Nutzfahrzeugen durchaus mehrere Jahre.

Die Anzahl aller zum 01.01.2015 zur Vermietung zugelassener Fahrzeuge (Pkw, Nutzfahrzeuge, Anhänger, ...) betrug 290.175, davon 211.048 Pkw.

Die Anzahl aller zum 01.01.2016 zur Vermietung zugelassener Fahrzeuge (Pkw, Nutzfahrzeuge, Anhänger, ...) betrug 295.801 (plus 1,9 %), davon 215.168 Pkw (plus 1,9 %).

Die Anzahl (Bestand) zum 01.01.2017 wurde vom KBA kürzlich veröffentlicht: insgesamt (Pkw, Nutzfahrzeuge, Anhänger, ...) 305.639 Fahrzeuge (plus 3,3 %), davon 224.024 Pkw (plus 4,1 %).

 

BAV,
Berlin im November 2017

 

Hinweis:

Unsere statistische Darstellung mit dem Schwerpunkt für Pkw beginnt nun in 2015, das Jahr 2014 haben wir dazu inzwischen ausgeblendet.

Für die Richtigkeit der Zahlenangaben und Aussagen wird keine Garantie übernommen. Die Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Hinweise auf Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten nehmen wir gern entgegen.

Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V.

Wir stellen uns vor.

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. (BAV) wurde am 05. April 1954 gegründet. Er ist eine Interessenvertretung von Unternehmen, die Pkw, Anhänger, Transporter und Lkw vermieten. Der BAV repräsentiert ca. zwei Drittel des Gesamtmarktes der Autovermietung. Er steht den Mitgliedern für alle branchenrelevanten Aufgaben zur Verfügung.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie in einer Verbandsbroschüre aufbereitet. Bitte schauen Sie hinein. Sie erfahren wer wir sind und welche Aufgaben der BAV für die Branche der Autovermietung übernommen hat. Sie sehen, wie erfolgreich wir dabei bisher gewesen sind und warum es sich lohnt, unserer Interessengemeinschaft beizutreten und in Zukunft mit uns zusammenzuarbeiten.

Bitte hier klicken ...

BAV - Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e. V.
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
Tel.  030 - 25 89 89-45
Fax: 030 - 25 89 89-99

Urteilsdatenbank des BAV

Der BAV bietet den Zugriff auf eine Datenbank für Gerichtsurteile und Fachartikel bzgl. Mietwagen an.

In ihr sind - zumeist im Format PDF - enthalten:
- alle wichtigen BGH-Urteile der letzten Jahre
- alle wichtigen und uns bekannten Urteile der Oberlandesgerichte und der Landgerichte seit 2008
- jeweils mindestens ein Urteil einer Abteilung eines Amtsgerichtes seit 2008, soweit bekannt und von Bedeutung
- alle aktuellen uns bekannten Urteile seit Mitte 2010

Mitte 2017 befinden sich ca. 4.800 Dokumente in der Datenbank. Für...

weiterlesen...
nach oben