STARCAR schafft mehr Sicherheit und Transparenz für Mietwagenkunden

STARCAR schafft mehr Sicherheit und Transparenz für Mietwagenkunden

STARCAR hat die Anmietung und Rückgabe seiner Fahrzeuge mit einer neuen App grundlegend vereinfacht und optimiert. Die App wurde in Kooperation mit einem Projektteam von Canon entworfen und individuell programmiert. STARCAR und der Fahrzeugmieter erhalten damit maximale Klarheit über den Zustand eines Fahrzeugs vor der Vermietung und bei der Fahrzeugrücknahme.

„Wir wollten die Anmietung, die Rückgabe und vor allem die mögliche Schadenabwicklung im Kundensinn vereinfachen und aktuelle Bilder jedes Fahrzeugs für jede Vermietung mit einbinden“, sagt Tobias Höpfner, Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter von STARCAR. Bereits zuvor wurden in den 27 deutschen STARCAR-Stationen Fotos bei der Fahrzeugübergabe gemacht, um eventuelle Vorschäden im Bild festzuhalten. „Die Fotos wurden über die Stationen-PCs in unser Rechenzentrum hochgeladen und mussten dann den jeweiligen Vorgängen zugeordnet werden. Somit waren die Datensätze nicht zeitnah verfügbar“, sagt Olaf Puttlitz, Geschäftsführer und Projektleiter. Im Gegensatz dazu sollten die Daten künftig zeitgleich mit dem Abschluss des Mietvertrags verfügbar sein. Gleiches sollte bei der Rückgabe gelten, sofern ein Schaden verursacht wurde.

Zum Einsatz kommt ein besonders robustes, wasser- und stoßsicheres iPad-Tablet samt der entwickelten App. Mit diesem kompakten System schießen die Mitarbeiter bei jeder Fahrzeugübergabe Bilder des zu vermietenden Fahrzeugs. In diesen Vorgang wird der Kunde bereits eingebunden. „Dies entspricht auch unserer bisherigen Philosophie, unsere Kunden mit dem Fahrzeug vertraut zu machen, anstatt ihnen einfach nur die Schlüssel zu überreichen. Das gilt auch für die Rückgabe, die wir seit jeher gemeinsam mit den Kunden abwickeln“, sagt Geschäftsführer Höpfner.

Die App überträgt automatisch Bilder und Vertragsdaten direkt an das Rechenzentrum von STARCAR. Auf Wunsch erhält der Kunde diese ebenfalls per Mail oder als Ausdruck in der Station.

Mit der App von Canon hat STARCAR seinen Kundenservice weiter verbessert. Kunden und Unternehmen haben nun von vornherein Klarheit über mögliche Schäden und den Allgemeinzustand eines Fahrzeugs. Angesichts von rund 200.000 Anmietungen und einer Flotte von über 1.000 Fahrzeugen bedeutet dies für STARCAR auch eine erhebliche Prozessvereinfachung. Zudem wird noch Zeit und Papier in den Stationen gespart.