Avis analysiert Reisetrends 2013

Avis veröffentlichte jüngst seine Umfrage "Avis Travel Trends" zum Thema Reiseverhalten - mit für den Autovermieter erfreulichen Ergebnissen:
Die Teilnehmer aus zehn europäischen Ländern wollen 2013 häufiger und individueller verreisen. So kündigten sie im Vergleich zum Vorjahr 25 Prozent mehr Reisen an.
99 Prozent der befragten Deutschen planen, dieses Jahr in den Urlaub fahren - die Mehrheit der Befragten ziehen eine Reise anderen Ausgaben vor.
Auffällig ist dabei die Liebe zum eigenen Land: Zwar wählen 58 Prozent der Befragten für 2013 ein Reiseziel, an dem sie noch nie waren - dieses darf sich aber laut 43 Prozent der Teilnehmer bevorzugt im eigenen Land befinden.

Entgegen dem Trend der letzten Jahre liegt der Fokus der deutschen Urlauber wieder auf mehrwöchigen Reisen: 46 Prozent der Urlauber aus Deutschland planen dieses Jahr 14 Tage am Stück zu verreisen – 25 Prozent mehr als in 2012.

Für Avis erfreuliche Zahlen; schließlich bucht eine Vielzahl der Urlauber den Mietwagen bei der Reiseplanung gleich dazu.
"Wir haben für jede Reiselänge und Bedarf das passende Fahrzeug", so Martin Gruber, Managing Director von Avis Budget Deutschland.

Pressemitteilung Avis via touristiklounge.de