Neu bei Europcar: Die "Elite"

Wer regelmäßig Mietwagen bucht, weiß: Man kann lediglich eine Fahrzeuggruppe buchen, nicht ein spezielles Modell, geschweige denn eine gehobene Ausstattung. Europcar kommt seinen Kunden in diesem Punkt entgegen:
Ab sofort ist es möglich, innerhalb der Kategorien Economy, Compact, untere Mittelklasse und Mittelklasse höherwertige Fahrzeuge, seperat zu buchen.
Die so genannten “Elite”-Fahrzeuge haben eine stärkere Motorisierung oder eine besonders hochwertigen Ausstattung. Typische Modelle sind der Audi A1, der BMW 1er und die neue Mercedes-Benz A-Klasse, sowie in der Mittelklasse der VW Passat Highline und der Audi A4.
Die Elite-Modelle von Europcar sind etwas teurer als andere Fahrzeuge der Kategorie, dafür ist ein höherwertiges Fahrzeug garantiert.

Presseartikel erento.com

Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V.

Wir stellen uns vor.

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. (BAV) wurde am 05. April 1954 gegründet. Er ist eine Interessenvertretung von Unternehmen, die Pkw, Anhänger, Transporter und Lkw vermieten. Der BAV repräsentiert ca. zwei Drittel des Gesamtmarktes der Autovermietung. Er steht den Mitgliedern für alle branchenrelevanten Aufgaben zur Verfügung.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie in einer Verbandsbroschüre aufbereitet. Bitte schauen Sie hinein. Sie erfahren wer wir sind und welche Aufgaben der BAV für die Branche der Autovermietung übernommen hat. Sie sehen, wie erfolgreich wir dabei bisher gewesen sind und warum es sich lohnt, unserer Interessengemeinschaft beizutreten und in Zukunft mit uns zusammenzuarbeiten.

Bitte hier klicken ...

BAV - Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e. V.
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
Tel.  030 - 25 89 89-45
Fax: 030 - 25 89 89-99

Urteilsdatenbank des BAV

Der BAV bietet den Zugriff auf eine Datenbank für Gerichtsurteile und Fachartikel bzgl. Mietwagen an.

In ihr sind - zumeist im Format PDF - enthalten:
- alle wichtigen BGH-Urteile der letzten Jahre
- alle wichtigen und uns bekannten Urteile der Oberlandesgerichte und der Landgerichte seit 2008
- jeweils mindestens ein Urteil einer Abteilung eines Amtsgerichtes seit 2008, soweit bekannt und von Bedeutung
- alle aktuellen uns bekannten Urteile seit Mitte 2010

Mitte 2017 befinden sich ca. 4.800 Dokumente in der Datenbank. Für...

weiterlesen...
nach oben