Pressemeldung Europcar: „Drive & Share“ - Europcar und GoMore revolutionieren den Mobilitätsmarkt mit neuer Carsharing-Lösung

PRESSEMITTEILUNG
(der Firma Europcar)

Europcar und GoMore revolutionieren den Mobilitätsmarkt  mit neuer Carsharing-Lösung „Drive & Share“
 
Das Europcar Lab und GoMore bieten die Möglichkeit, gleichzeitig ein Fahrzeug zu besitzen und dieses mit anderen zu teilen, um Kosten zu reduzieren.
 
Das Europcar Lab, die konzerneigene Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft der Europcar Gruppe, verkündet heute mit GoMore, dem europäischen Marktführer für kostenloses Carsharing, die Einführung eines innovativen Pilotprojektes in Frankreich. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen eine neue Mobilitätslösung für den Alltag entwickelt, die Fahrzeugmieten mit der Option des Carsharings kombiniert. „Drive & Share“[1] ermöglicht es Kunden, ein Fahrzeug für vier bis zwölf Monate anzumieten und es dann auf der GoMore-Plattform zum Teilen anzubieten, wann immer sie es selbst nicht verwenden.
 
Ein Auto zum Fahren und Teilen, je nach Bedarf!
 
Der Kauf und Unterhalt für ein neues Fahrzeug ist teuer, vor allem, wenn man es nicht häufig nutzt. Laut der Website Planetoscope parkt ein Fahrzeug im Durchschnitt über 95 Prozent der Zeit. Mit „Drive & Share“ genießen Kunden alle Vorteile eines aktuellen Modells aus der hochwertigen Europcar Flotte und können dieses für eigene Zwecke verwenden oder über die GoMore-Plattform teilen, um die Wirtschaftlichkeit zu maximieren.
 
„Drive & Share“ ist über die Websites http://driveandshare.europcar.fr und https://gomore.fr/leasing verfügbar und bietet eine All-in-one-Mobilitätslösung zu einer wettbewerbsfähigen sowie attraktiven monatlichen Rate (ab 380,00 Euro pro Monat), inklusive Fahrzeug, Versicherungsschutz und Wartung. Kunden wählen ihr bevorzugtes Fahrzeug und das gewünschte Mietpaket aus (Mietdauer zwischen vier und zwölf Monaten, Haftpflichtschutz, Basis- oder Premiumschutzpaket). Die monatliche Rate setzt sich aus dem Mietwagen und den gewählten Zusatzoptionen zusammen. Eine Vorauszahlung ist nicht erforderlich. Der Mietwagen ist in der Regel 48 Stunden nach der Buchung verfügbar.
 
Immer wenn Kunden ihren Mietwagen nicht benötigen, können sie ihn zum Teilen auf die GoMore-Plattform stellen und so die gesamten oder einen Teil ihrer Mietkosten refinanzieren. Das Teilen des Fahrzeuges für etwa zehn Tage im Monat deckt zum Beispiel die gesamten Mietkosten für den Monat.
 
„Dieser Pilot spiegelt perfekt die Philosophie des Europcar Labs und auch die der Europcar Gruppe wieder. Wir wollen innovative, einfache und flexible Mobilitätslösungen anbieten, die zu den sich entwickelnden Nutzungsmustern der Konsumenten passen, indem wir Partnerschaften mit wichtigen Akteuren in verschiedenen Mobilitätsbereichen, wie GoMore, aufbauen. ‚Drive & Share‘ bietet eine ganz neue Art und Weise, das Auto täglich entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu nutzen – sowohl in Bezug auf die Mobilität als auch die Finanzierung! Wir sind der erste Autovermieter, bei dem Kunden ihre Kosten durch Teilen reduzieren können“, sagt Sheila Struycke, Head of Europcar Lab.
 
„Mit der mittelfristigen Fahrzeugmiete baut GoMore seine Innovationsfähigkeit in Frankreich wie auch in anderen Ländern aus. Dieser exklusive Service zeigt unsere Verpflichtung dazu, einfache, qualitative Lösungen anzubieten, die für jedermann zugänglich sind. Er ergänzt unsere bisherigen Services und trifft die unterschiedlichen Mobilitäts-, Teil- und Finanzierungsbedürfnisse unserer Mitglieder. Die Partnerschaft mit der Europcar Gruppe reflektiert unser Ziel, unseren Kunden die besten Services anzubieten, indem wir uns mit führenden Akteuren zusammen tun, die unseren Innovationsgedanken teilen“, erklärt Mathieu Boulay, Geschäftsführer GoMore Frankreich.
 
 
Über die Europcar Gruppe
Die Aktien von Europcar (EUCAR) sind an der Börse Euronext in Paris gelistet. Europcar ist die führende Autovermietung in Europa und einer der größten Anbieter auf dem Mobilitätsmarkt. Das Unternehmen ist in über 140 Ländern vertreten und stellt den Kunden mit eigenen Betrieben sowie Standorten, die von Franchisenehmern und Partnern geführt werden, eines der größten Netze von Mietwagenstationen bereit. Das Markenportfolio der Europcar Gruppe umfasst Europcar® und die Niedrigpreis-Marke InterRent®. Im Zentrum der Gruppe steht der Kunde, für dessen Zufriedenheit sich alle 6.000 Mitarbeiter des Unternehmens engagieren und der Impulse für die kontinuierliche Entwicklung neuer Services gibt. Das Europcar Lab wurde ins Leben gerufen, um die Mobilitätsbedürfnisse von morgen durch Innovationen und strategische Investments, wie Ubeeqo und E-Car Club, zu bedienen.


________________________________________
[1] Ich fahre und ich teile
[2] 382,00 Euro/Monat – für ein Fahrzeug der Kategorie Economy (Renault Clio IV o.ä.) über zwölf Monate – Haftpflichtschutz

Kontakte Europcar Gruppe
 
Presse
Marie-Anne Bénardais
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. + 33 1 30 44 98 82


Mit freundlichen Grüßen

Julia Petz

--
Julia Petz | Unternehmenskommunikation | Referentin Unternehmenskommunikation
Office: +49 (40) 52018 2327 | Mobile: +49 151 46718868
Tangstedter Landstraße 81
22415 Hamburg | Germany
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | europcar.de

Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V.

Wir stellen uns vor.

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. (BAV) wurde am 05. April 1954 gegründet. Er ist eine Interessenvertretung von Unternehmen, die Pkw, Anhänger, Transporter und Lkw vermieten. Der BAV repräsentiert ca. zwei Drittel des Gesamtmarktes der Autovermietung. Er steht den Mitgliedern für alle branchenrelevanten Aufgaben zur Verfügung.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie in einer Verbandsbroschüre aufbereitet. Bitte schauen Sie hinein. Sie erfahren wer wir sind und welche Aufgaben der BAV für die Branche der Autovermietung übernommen hat. Sie sehen, wie erfolgreich wir dabei bisher gewesen sind und warum es sich lohnt, unserer Interessengemeinschaft beizutreten und in Zukunft mit uns zusammenzuarbeiten.

Bitte hier klicken ...

BAV - Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e. V.
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
Tel.  030 - 25 89 89-45
Fax: 030 - 25 89 89-99

Urteilsdatenbank des BAV

Der BAV bietet den Zugriff auf eine Datenbank für Gerichtsurteile und Fachartikel bzgl. Mietwagen an.

In ihr sind - zumeist im Format PDF - enthalten:
- alle wichtigen BGH-Urteile der letzten Jahre
- alle wichtigen und uns bekannten Urteile der Oberlandesgerichte und der Landgerichte seit 2008
- jeweils mindestens ein Urteil einer Abteilung eines Amtsgerichtes seit 2008, soweit bekannt und von Bedeutung
- alle aktuellen uns bekannten Urteile seit Mitte 2010

Mitte 2017 befinden sich ca. 4.800 Dokumente in der Datenbank. Für...

weiterlesen...
nach oben